Projects
   Examples
   Publications
   References

 

Thema:

 

Optimierungs- und Schirmungsmaßnahmen an Ortsnetzstationen

Die Optimierungen der magnetischen Flußdichte hinsichtlich NIS- Verordnung muß auf einen Wert von 1 µT erfolgen. Es soll untersucht werden inwieweit dies mit Maßnahmen wie z.B. verbesserter Kabelführung oder feldarmer Trafos realisiert werden kann. Dem gegenüber ist die Abschirmung bestehender Anlagen zu bewerten, wobei die tatsächlich realisierbaren Schirmfaktoren für verschiedene Praxis-Beispiele überprüft werden sollen.

Unternehmen:

Forschungsgesellschaft für Energie und Umwelttechnologie FGEU mbH, Yorckstr. 60, 10965 Berlin

Ansprechpartner:

Dr. O. Plotzke, Tel. 030 / 786 97 99, Fax 030 / 786 63 89, E-Mail: plotzke@fgeu.com

Fachrichtung:

Elektrotechnik, Nachrichtentechnik

Dauer:

3-6 Monate

Vergütung:

 

Voraussetzungen:

Deutsch, Englisch

Download Document

Please contact our Webmaster for questions. <Impressum> <Dataprotection>

<© 1997-2022 FGEU mbH>